Allerletzte Prüfung im Studium

Es ist vollbracht, ich habe alle notwendigen Fächer für mein Masterstudium erfolgreich abgeschlossen. Jetzt muss ich nur noch die Masterarbeit schreiben und dann bin ich fertig mit Studium. Zugegebenermaßen haben mich die letzten 3 Wochen ordentlich genervt, insgesamt musste ich 5 Prüfungen schreiben. Aber nun bin ich erstmal glücklich und werde meine Masterarbeit ganz ruhig angehen.

Google SOAP Search API ohne Apache Axis

Wer kennt sie noch, die gute alte SOAP API von Google? Damit lassen sich Suchanfragen mit herkömmlichen Java-Programmen über das Simple Object Access Protocol durchführen. Zwar gibt es von Google keinen neuen Keys mehr für diesen Service, stolze Besitzer eines alten Keys können jedoch den Service weiterhin nutzen.

Wer nicht die Lust hat, sich für eine simple SOAP-Anfrage noch extra den Apache Axis einzurichten, kann auch mit Hilfe der Google-Bibliothek auf den Web Service zugreifen.

import com.google.soap.search.*;
import java.io.*;
/**
 * Simple class to access google web service via SOAP
 * 
 */
public class SimpleSOAPRequest {

	public static void main(String[] args) {

		// Create a Google Search object, set our authorization key
		GoogleSearch s = new GoogleSearch();

		// INSERT YOUR OWN KEY HERE
		String key = "XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";		
		s.setKey(key);
		s.setQueryString("YOUR SEARCH KEYWORDS");
		GoogleSearchResult result = null;

		try {
			result = s.doSearch();

		} catch (GoogleSearchFault f) {
			System.out.println("Call to the Google SOAP API failed: " 
				+ f.toString());
		}

		System.out.println("Search Results");
		System.out.println(""); 

		GoogleSearchResultElement[] resultElements = result.getResultElements();
		int i = 0;
		int length = resultElements.length
		while (i < length) {
			GoogleSearchResultElement element = resultElements[i];
			System.out.println("Title: " + element.getTitle() + " ("
				+ element.getURL() + ")");
			i++;
		}

	}

}

Das Programm kann von der Kommandozeile einfach Kompiliert und ausgeführt werden:

javac -classpath googleapi.jar SimpleSOAPRequest.java
java -cp googleapi.jar;. SimpleSOAPRequest

Weitere Informationen:

Kostenlose Karten und schier endlose Möglichkeiten

So langsam entwickelt sich das OpenStreetMap-Projekt zu einer echten Konkurrenz von Google Maps. So kann man nun mit Hilfe der JavaScript-Bibliothek OpenLayers problemlos Karten auf die eigene Internetpräsenz einbinden – ohne dabei einen eigenen Schlüssel beantragen zu müssen wie bei Konkurrenzprodukten. Das Datenmaterial ist teilweise besser als bei der Konkurrenz, zudem sind wichtige Punkte wie Parkplätze, Sehenswürdigkeiten, Restaurants usw. bereits eingezeichnet.

Wer dazu noch eine Datenbank mit allen Ortsnamen und den zugehörigen Postleitzahlen in Deutschland sowie Geo-Koordinaten benötigt, sollte man einen Blick auf die OpenGeoDB freie Geokoordinaten-Datenbank werfen. Diese Datenbank ist frei verfügbar und kann somit von jedem bearbeitet und verwendet werden. Dadurch ensteht eine sehr hohe Qualität an Daten, die sich durchaus mit der kommerziellen Konkurrenz messen kann.

Weitere Informationen:

  • Map Compare – Vergleich der Karten von verschiedenen Anbietern
  • Wiki-Seite – Informationen zur Einbindung der Karten auf die eigene Website