Archiv für März, 2012

Fazit eines Urlaubs

17, Mrz 2012

Da die WordPress-App abgestürzt ist und dabei mein gesamtes Urlaubsfazit gelöscht hat, kann ich den ganzen Mist jetzt noch mal schreiben. Toll! Wir haben in den vergangenen drei Wochen viel erlebt und das muss erstmal verarbeitet werden. In unserem Mazda haben wir knapp 3000 Meilen zurückgelegt und dabei 4 Bundesstaaten besucht (Kalifornien, Nevada, Arizona, Utah). […]

Big Sur

14, Mrz 2012

Unser erstes Tagesziel nach San Francisco ist die Kleinstadt Monterey. Früher wurden hier jede Menge Sardinen gefangen, heute holt man sich eher die Touristen ins Netz. Die Strände und die Altstadt sind wirklich schön und werden im Sommer von vielen Leuten besucht. Da wir noch außerhalb der Saison hier sind, ist aber noch relativ wenig […]

San Francisco

12, Mrz 2012

Eine weitere wichtige Station unserer Reise ist San Francisco. Wir haben uns für $50 die Nacht im 8.Stock des Hotel Dakota einquartiert, welches sich in fußläufiger Entfernung zum Union Square, dem Financial District und einem Haufen Bars befindet. Das einzige Problem ist: wo können wir unser Auto parken? Die Stadt ist zugebaut mit Häusern und […]

Eigentlich wollten wir noch hoch zum Lake Tahoe fahren, aber da die Anreise von Oakhurst wohl 6 Stunden gedauert hätte, sind wir stattdessen direkt nach Sacramento gefahren. Dies ist die Hauptstadt von Kalifornien und sie befindet sich ca. 120 km östlich von San Francisco. Die Stadt ist so anders wie viele andere amerikanische Städte: Es […]

In die Nationalparks

5, Mrz 2012

Nachdem wir Janin am Flughafen in Las Vegas verabschiedet hatten, sind wir noch mal ordentlich Kilometer gefahren und haben uns in der Ortschaft Beatty (ausgesprochen Bädi) niedergelassen. Obwohl der Ort mitten im Nirgendwo liegt, scheint er massig Biker anzuziehen. Im örtlichen Pub wurden wir auf unsere sexuelle Ausrichtung angesprochen (zwei Männer sieht man hier wohl […]

Las Vegas Baby!

4, Mrz 2012

Nachdem wir in den letzten Tagen eher in ruhigen Gegenden unterwegs waren, hat es uns wieder in aufregendere Gefilde gezogen. So haben wir uns entschlossen, zwei Tage in Las Vegas zu verbringen und Janin damit einen würdigen Abschluss ihrer Amerika-Reise zu verschaffen (sie verlässt uns am Samstag und fliegt weiter nach Costa Rica). So nisteten […]

500 Miles and More

1, Mrz 2012

Obwohl ich total dehydriert, betrunken angetrunken und übermüdet bin, versuche ich mal die Ereignisse der letzten 24 Stunden zusammenzufassen. Während der Abend für Jason und mich auf dem Sofa eines Navajo-Indianers ausklang, war es für Janin eine Horror-Nacht mit Ungewissheit und Angst. Aber zunächst mal alles von vorne. Der Tag begann recht ruppig in unseren […]


Hoch