Archiv für die Kategorie ‘Urlaub

Immer wieder Cottbus

8, Okt 2017

Irgendwie zieht es uns immer wieder zu unserem ehemaligen Studienort nach Cottbus. Diesmal ist es der runde Geburtstag eines befreundeten Professors, der uns in die Lausitz lockt. Noch am Vortag ist Sturmtief Xavier über Norddeutschland gefegt und hat ein wahres Verkehrschaos ausgelöst. In Berlin ist nach und nach der komplette öffentliche Nahverkehr zusammengebrochen und so […]

Drei Tage Erzgebirge

17, Jan 2016

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe ist? Das dachten wir uns auch und sind dieses Jahr mit der gesamten Familie zum Winterurlaub in die kleine Ortschaft Rehefeld-Zaunhaus ins Erzgebirge gefahren. Die Anreise von Berlin dauerte nur 3 Stunden und schon waren wir in einem voll ausgestatteten Skigebiet inklusive Sessellift, Skiverleih und […]

Der Winter hat zwar noch gar nicht richtig angefangen, aber trotzdem hat es uns über Silvester in das warme Gran Canaria gezogen. Mit dabei waren wieder alte Kommilitonen aus Cottbus, so dass es ein paar lustige Tage unter der warmen kanarischen Sonne wurden. Anreise über Hamburg Da wir keine guten Verbindungen von Berlin gefunden haben, […]

Fazit unseres Urlaubs

30, Jul 2015

Nach 18 Tagen Urlaub sind wir wieder gut in Berlin eingetroffen. Die Rückreise hat sich bedingt durch die Zwischenstopps in Toronto und Frankfurt ganz schön in die Länge gezogen und wurde zum Geduldsspiel. Aber so hatten wir immerhin genug Zeit, uns innerlich vom Urlaub zu verabschieden und in den Alltagsmodus umzuschalten. Rückblickend muss man sagen, […]

Unsere Weiterreise nach Vancouver begann morgens um 5.40 Uhr auf dem Busbahnhof in Jasper. Dort bestiegen reichlich unausgeschlafen einen Greyhound-Bus, der uns innerhalb von 12 Stunden an die Pazifikküste brachte. Eigentlich war die Fahrt ruhig und entspannt, bis ein Typ plötzlich unseren gesamten Bus mit einem lauten Kampfschrei aus den Schlaf riss. Dem Busfahrer ist […]

In Jasper angekommen

21, Jul 2015

Auf den ersten Blick ist Jasper durchaus vergleichbar mit Banff – eine Stadt am Fuße der Rocky Mountains die vom Naturtourismus lebt. Allerdings ist man hier noch mehr in der Wildnis und trifft dementsprechend oft auf die heimische Tierwelt. Trotz der Empfehlung des Reiseführers verzichteten wir auf ein Bärenspray (das soll die Bären im Falle […]

Nach nur zwei Nächten im überfüllten Banff machten wir uns per Mietwagen auf den Weg nach Jasper. Diese Kleinstadt verspricht eine ähnliche Natur wie Banff, beherbergt aber weitaus weniger Touristen. Der Weg nach Jasper führte uns zunächst auf den Bow Valley Parkway, dann ein kurzes Stück auf den Trans-Canada Highway und schließlich auf den Icefields […]

An der Greyhound Station von Banff beginnt unser Abenteuer in den Rocky Mountains. Gleich nach unserer Ankunft donnerte erstmal einer dieser riesigen Güterzüge entlang der nahegelegenen Bahnstrecke. Der Weg vom Bahnhof zu unserer Unterkunft führte uns von der Elk Street über die Wolf Street schließlich zu unserer Unterkunft in der Grizzly Street – ein kurzer […]

Gegen Mittag haben wir Toronto per Flugzeug verlassen, um 2700 Kilometer weiter westlich in Calgary aufzuschlagen. Begünstigt durch den Öl-Boom in der Region hat diese Stadt mittlerweile über eine Million Einwohner und wächst stetig weiter. Hier haben wir das Vergnügen, bei einer ehemaligen Kommilitonin zu schlafen und mussten uns somit nicht um ein Hotel kümmern. […]

Immer noch Toronto

15, Jul 2015

Am nächsten Morgen ging unsere Erkundungstour weiter zur Casa Loma. Diese Villa des ehemaligen Finanzunternehmers Sir Henry Pellat liegt an den Hängen des Annex etwas oberhalb der Stadt. Er hat sein Wohnhaus vor 100 Jahren gebaut und dabei sehr kostspielige Details eingebaut. So gibt es hier neben 98 Zimmern auch versteckte Treppen, kleine Türmchen, einen […]


Hoch