Auf Wiedersehen Fahrrad!

Heute habe ich meinen geliebten Drahesel an einen hoffentlich würdigen Nachfolger verkauft. Ein bisschen Wehmut war schon dabei, denn an diesem Fahrrad hängen echt unzählige, gute Erinnerungen. So hat mich das Bike zum Beispiel bei meinem Auslandssemester in Schweden täglich auf dem Weg zur Uni begleitet, oder mich nach so mancher wilden Party in Cottbus sicher nach Hause verfrachtet. Bedingt durch meinen neuen Job steht das Fahrrad aber nun mehr im Keller als es draußen ist, also habe ich mich dazu entschlossen, es zu verkaufen.

So hatte ich das Fahrrad vor 3 Tagen bei ebay Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten, und nicht mal 72 Stunden später hat es schon den Besitzer gewechselt. Es gehört jetzt einer Austauschstudentin, die dank ihres deutschen Freundes auf meine Anzeige gestoßen ist. Bei dem Schnäppchenpreis von 20 € brauchten die beiden wohl auch nicht lange überlegen. Nun hoffe ich, dass das Fahrrad weiterhin Geschichte schreibt 🙂

Weihnachtsbaum verfrachten mit Fabienne

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Eine schöne Geschichte. Kann mit dir mitfühlen. Hab mein Bike auch vor genau 48 Stunden verkauft, allerdings an einen Studenten 😉
    Werde mir ein neueres Mountainbike kaufen.

    Liebe Grüße aus Bremen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.