Vorerst letzte Dienstreise

Fast 4 Jahre nach meinem Antrittsbesuch in Stuttgart bin ich nun letztmalig in der Landeshauptstadt. Aus der aufregenden und strategisch brisanten Projektarbeit wurde über die Zeit eine eher unspektakuläre Arbeitsgruppe, die mit kleinen Schritten die Zusammenarbeit der deutschen Übertragungsnetzbetreiber verbessert hat. Ich habe sehr viel aus den vergangen Jahren mitgenommen. Wie stark politische Interessen die […]

Team-Ausflug in die Prignitz

Damit unser Team neben dem anstrengenden Job auch mal etwas Anderes zusammen macht, haben sich unsere Leiter wieder etwas nettes einfallen lassen. Wir sind für zwei Tage in die Prignitz gefahren und haben markante Orte der Region besucht. Am ersten Tag war unser Ziel das Hotel und Brauhaus Alte Ölmühle in Wittenberge. Neben der Brauerei […]

Dienstreise mal anders

Seit meinem Job-Wechsel vor zweieinhalb Jahren hat sich der Kollegenkreis innerhalb der IT-Abteilung stetig vergrößert. Neue Aufgabengebiete für die Digitalisierung, Smart Metering und die Zusammenarbeit der Netzbetreiber haben unseren Bereich auf über 70 Leute anwachsen lassen. Auch mein Aufgabengebiet hat sich stetig weiterentwickelt und ist noch vielfältiger geworden. Um den Zusammenhalt zwischen den Kollegen zu […]

Mein erster Job-Wechsel

Nach über fünf Jahren in einem der vorzeigebetriebe in Brandenburg habe ich mich entschlossen, meine Kündigung einzureichen und die Uckermark zu verlassen. Zugegebenermaßen ist mir dieser Schritt nicht leicht gefallen, denn ich habe mir in den letzten Jahren hier so einiges aufgebaut. Zudem spüre ich, dass es in meiner Heimat so langsam wieder aufwärts geht […]

Geldanlage für Absolventen

Viele Studenten verlassen die Unis mit einem kleinen Schuldenberg und sind erstmal bemüht diesen Schuldenberg abzubauen. Nachdem man ein paar Jahre gearbeitet hat ist dieser Schuldenberg hoffentlich abgearbeitet und man sollte sich ernsthaft damit beschäftigen, ob man Geld für die spätere Rente anlegt. Klar, man zahlt ja jeden Monat automatisch in die Rentenkasse ein, aber […]

Mehr Aufmerksamkeit in langweiligen Besprechungen

In meinem Berufsleben habe ich schon in so manchen Besprechungen gesessen, ohne einen Plan von der Thematik zu haben geschweige denn mitreden zu können. Zudem habe ich oft das Schmunzeln bekommen, wenn ebenso planlose Dienstleister versuchen, mit englischen Phrasen ein Verständnis für die Thematik vorzutäuschen. Nun gehen ich seit ein paar Monaten regelmäßig zu einer […]

Was man als Berufseinsteiger lernen muss

Mittlerweile bin ich im Berufsleben angekommen und habe den Gedanken akzeptiert, dass man nicht ewig wie ein Student weiterleben kann. Zwar wohne ich immer noch in einer (super) WG und versuche möglichst viel zu unternehmen, aber man schafft einfach nicht mehr alles. Genauso wie ich an der Uni viel neues erfahren habe, ist dies auch […]

Unterschiede zwischen Großunternehmen und Einzelunternehmen

Seit einiger Zeit bin ich beruflich in einem großen Unternehmen der Mineralölbranche tätig. Da ich vorher als selbständiger Web-Entwickler aktiv war, kann ich einen ganz guten Vergleich zwischen den beiden Arbeitsformen ziehen. Großunternehmen Einzelunternehmen Wenn Mitarbeiter auf einer bestimmten Software eingearbeitet werden müssen, wird eine (kostenintensive) Schulung bestellt. Wenn man sich in ein unbekanntes Thema […]

Mit dem Master in Hartz 4

Eigentlich wollte ich mich in meinem letzten Monat vor dem Arbeitsbeginn noch mal richtig auf der sozialen Hängematte ausruhen und einfach nur Geld vom Staat kassieren. So komisch es klingt, ich wollte einfach mal Hartzer sein! Ich wollte endlich mal mitreden können bei diesen sinnlosen Kneipen-Diskussionen, wo man über den Staat schimpft, der einem keinen […]