Please consider not stopping for bears

Nach nur zwei Nächten im überfüllten Banff machten wir uns per Mietwagen auf den Weg nach Jasper. Diese Kleinstadt verspricht eine ähnliche Natur wie Banff, beherbergt aber weitaus weniger Touristen. Der Weg nach Jasper führte uns zunächst auf den Bow Valley Parkway, dann ein kurzes Stück auf den Trans-Canada Highway und schließlich auf den Icefields […]

Natur und Massentourismus in Banff

An der Greyhound Station von Banff beginnt unser Abenteuer in den Rocky Mountains. Gleich nach unserer Ankunft donnerte erstmal einer dieser riesigen Güterzüge entlang der nahegelegenen Bahnstrecke. Der Weg vom Bahnhof zu unserer Unterkunft führte uns von der Elk Street über die Wolf Street schließlich zu unserer Unterkunft in der Grizzly Street – ein kurzer […]

Weiter westwärts in die Rockies

Gegen Mittag haben wir Toronto per Flugzeug verlassen, um 2700 Kilometer weiter westlich in Calgary aufzuschlagen. Begünstigt durch den Öl-Boom in der Region hat diese Stadt mittlerweile über eine Million Einwohner und wächst stetig weiter. Hier haben wir das Vergnügen, bei einer ehemaligen Kommilitonin zu schlafen und mussten uns somit nicht um ein Hotel kümmern. […]

Immer noch Toronto

Am nächsten Morgen ging unsere Erkundungstour weiter zur Casa Loma. Diese Villa des ehemaligen Finanzunternehmers Sir Henry Pellat liegt an den Hängen des Annex etwas oberhalb der Stadt. Er hat sein Wohnhaus vor 100 Jahren gebaut und dabei sehr kostspielige Details eingebaut. So gibt es hier neben 98 Zimmern auch versteckte Treppen, kleine Türmchen, einen […]

Angekommen in Toronto

Wir sind angekommen – in der größten Stadt Kanadas, der fünftgrößten Stadt des nordamerikanischen Kontinents und in der Stadt mit der höchsten Quote an Zuwanderern in Kanada. Wir gesellen uns also in eine multikulturelle Großstadt, in der die Einwohner aus der ganzen Welt kommen. Unser Hotel Super 8 Downtown befindet sich im Herzen von Chinatown […]

Es geht endlich los

Nach einigen Wochen Vorbereitung sind wir nun endlich am Flughafen Berlin-Tegel und werden in wenigen Minuten den Flieger nach Frankfurt und anschließend weiter nach Toronto besteigen. Wir werden in den nächsten 3 Wochen die aufregenden kanadischen Großstädte Toronto, Calgary und Vancouver sowie die erlebnisreichen Nationalparks Banff und Jasper bereisen. Zuvor hatten uns einige Dinge aber […]

Kurztrip in die Perle der Adria

Die kurze Woche nach Ostern haben Karo und ich für einen Ausflug in die kroatische Küstenstadt Dubrovnik genutzt. Dieses überschaubare Städtchen ist genau das richtige für uns, um bei frühsommerlichen Temperaturen ein paar Tage die Seele baumeln zu lassen. Unser Hotel Hilton Imperial Dubrovnik erwies sich als echter Glücksgriff und lag nur einen Steinwurf von […]

Finale in Buenos Aires

Wir sind wieder in die argentinische Hauptstadt zurückgekehrt, wo wir die letzten 5 Tage unserer Reise verbringen werden. Hier haben wir uns im Esplendor Palermo Hollywood eingenistet, welches das mit Abstand beste Hotel unserer Reise ist. Es befindet sich im Stadtteil Palermo, der sich gut mit Berlin-Friedrichshain vergleichen lässt. In unserer direkten Nachbarschaft gibt es […]

Ab in den Regenwald

Per Flugzeug sind wir aus dem kühlgemäßigten El Calafate ins subtropische Puerto Iguazú geflogen. Die Kleinstadt liegt in der Provinz Misiones am Dreiländereck (Triple Frontera) zwischen Argentinien, Brasilien und Paraguay. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Nationalparks Iguazú. Schon bei der späten Ankunft am Flughafen von Iguazú hatten wir das Gefühl, mitten […]

Patagonien entdecken – El Calafate

Unsere Unterkunft in El Calafate ist die Posada Larsen, früher unter dem Namen Posada Newenkelen bekannt. Gleich nach der Ankunft haben wir bei der Agentur Hielo y Aventura einen Ausflug zum Perito-Moreno-Gletscher gebucht. Dieser befindet sich ca. 70 km von hier am Südende des Nationalparks Los Glaciares. Er mündet in einen Seitenarm des Lago Argentino, […]